Holz - ein Werkstoff, auf den sich bauen lässt.

Spektakuläre Dachstockanhebung in Uzwil

In nur einem Tag eine ganze Etage mehr. „Zusätzlicher Platz und der Charakter des Hauses soll bestehen
bleiben“
, das sind die Wünsche des Bauherrn.  

Am Morgen um 8.00 Uhr war der Dachstock verstärkt, rundherum aufgefräst und mit Gurten am Kranwagen befestigt. Das Dach wurde ca. 3 Meter in die Höhe gehoben und anschliessend auf den Rasen neben dem Haus zwischengelagert. Nach der Montage der vorgefertigten Elemente wurde am Nachmittag um 16.00 Uhr der Dachstock wieder aufgesetzt.

So entstand 63 m2 mehr Wohnraum innert kürzester Zeit.

zurück